Matthias Volz (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) begrüßte zur Jahreshauptversammlung 2016 des Musikverein Stadtkapelle Erbach e. V. 46 Mitglieder des Vereins. Zusammen mit seinen Vorstandskollegen kann Matthias Volz auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück blicken, welches geprägt war durch vielerlei Veränderungen. So folgte der Musikverein Stadtkapelle Erbach e. V. mit der Schaffung eines Vorstandsgremiums dem Vorbild vieler Vereine die Verantwortung auf mehreren Schultern zu verteilen.

Bei den anstehenden Wahlen standen die Vorstände Orchesterbetrieb (Michael Hepp), Wirtschaftsbetrieb (Michael Bucher) und Finanzen (Martina Schönle) zur Neuwahl bereit und wurden in ihrem Amt bestätigt. Zusammen mit den Vorständen Öffentlichkeitsarbeit (Matthias Volz) und Verwaltung (Christine Vogel) bleibt somit das bestehende Vorstandsgremium im Amt.
Die Fokusthemen 2015 lagen auf der Dirigentensuche, einer solide Finanzierung des Vereins und Stärkung der Jugendarbeit. Mit Wolfgang Gebhart hat der Verein aus dem ursprünglichen Übergangsdirigenten einen dauerhaften und kompetenten musikalischen Leiter gefunden. Auch Wolfgang Gebhart äußerte sich in der Versammlung positiv über seine Anstellung und die Zusammenarbeit mit Musikern und Funktionären. Die 2014 eingeführte, inzwischen in Erbach etablierte Altkleidersammlung, bildet für den Verein eine solide finanzielle Grundlage, die auch wetterbedingte Schwankungen bei Veranstaltungen und Festen abfängt.

Die Jugendarbeit fand mehrfache Erwähnung in der Jahreshauptversammlung. Die Zusammenarbeit zwischen der städtischen Musikschule und dem Musikverein wurde durch erste Gesprächsrunden intensiviert. Insbesondere die Ausbildung von Bläsern soll vorangetrieben werden, um den Fortbestand des Vororchesters sowie der Jugendkapelle Erbach / Dellmensingen und letztendlich der Aktiven Kapelle sicher zu stellen. Auch Bürgermeister Achim Gaus nahm im vergangenen Jahr an ein der dieser Sitzungen teil und begrüßt dies auch in den kommenden Jahren.

Im Rahmen der Hauptversammlung stellte sich auch die neue Jugenddirigentin Alexandra Dornberger vor. Selbst in der Jugendkapelle Erbach / Dellmensingen groß geworden, hat sie 2015 den Dirigentenschein erworben. Neben der Jugendkapelle Ersingen dirigiert sie nun seit Beginn 2016 die Jugendkapelle Erbach / Dellmensingen. Erster Auftritt wird beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Dellmensingen sein.

2016 liegt der Schwerpunkt neben den Festivitäten anlässlich des 90 jährigen Vereinsbestehens weiterhin auf der Jugendarbeit sowie der Reorganisation des Stadtfestes Erbach (in Zusammenarbeit mit der Stadt und anderen Vereinen). Das 90 jähriges Vereinsjubiläum möchte der Musikverein Stadtkapelle Erbach im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen gebührend feiern. So findet am Gründungstag, dem 24. April 2016 um 17.00 Uhr ein Kirchenkonzert in der St. Martinus Kirche Erbach mit anschließendem Stehempfang im Edith-Stein-Haus statt, zu welchem Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen wurden. Erstmalig findet am 14. Mai 2016 ein Konzert auf der Seebühne am Baggersee Erbach statt. Auch wird das traditionelle Gartenfest am zweiten Wochenende im Juli auf drei Tage ausgeweitet.


Musikverein Erbach Ein Vorstand mit fünf Mitgliedern - die Arbeitsteilung hat sich bewährt. Dieses Fazit zog die Führungsriege des Musikvereins Stadtkapelle Erbach nach einem Jahr im Amt vor Kurzem in der Jahreshauptversammlung.

Ein Vorstand mit fünf Mitgliedern - die Arbeitsteilung hat sich bewährt. Dieses Fazit zog die Führungsriege des Musikvereins Stadtkapelle Erbach nach einem Jahr im Amt vor Kurzem in der Jahreshauptversammlung. Die Verantwortung sei auf mehrere Schultern verteilt, daher könne sich der Einzelne stärker auf seinen Bereich konzentrieren, sagte Matthias Volz, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit. Michael Hepp (Orchesterbetrieb), Michael Bucher (Wirtschaftsbetrieb) und Martina Stöferle (Finanzen) standen zur Wahl und wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Christine Vogel (Verwaltung) komplettiert das Gremium. Wolfgang Gebhart, zunächst als Übergangsdirigent eingesetzt, werde die Stadtkapelle dauerhaft leiten, berichtete Volz.

Gebhart bestätigte die gute Zusammenarbeit mit Musikern und Funktionären. Nach Gesprächen mit der städtischen Musikschule sei es gelungen, die Jugendarbeit zu stärken, sagte Volz weiter. Schwerpunkt sei die Ausbildung von Bläsern, unabdingbar für den Fortbestand des Vororchesters und der Jugendgemeinschaftskapelle Erbach-Dellmensingen. Letztendlich profitiere auch die aktive Kapelle davon, sagte Volz. Vorgestellt wurde die neue Jugenddirigentin Alexandra Dornberger. Die Dellmensingerin hat 2015 den Dirigentenschein erworben und leitet bereits die Jugendkapelle Ersingen. Als Schwerpunkte für 2016 nannte Volz das 90-jährige Bestehen des Vereins mit einem Kirchenkonzert am 24. April und einem Konzert auf der Seebühne am 14. Mai sowie eine Neuorganisation des Stadtfestes Erbach in Zusammenarbeit mit der Kommune und anderen Vereinen.

SWP | Franz Glogger | 12.06.2016

Sponsoren

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und unsere Anhängersponsoren.

Auftritte / Termine

25.11.2017
Herbstkonzert

16.12.2017
Stubenmusik

24.12.2017
Weihnachtskonzert

weitere Termine

Stammtisch

01.12.2017

weitere Termine

Altkleidersammlung

07.04.2018

weitere Infos

Jugendkapelle

25.11.2017
Herbstkonzert Erbach

weitere Termine